Um Park herum: 17km

Käsemarkt in Alkmaar

Alkmaar ist eine typische holländische Käsestadt. Der Käsemarkt&nbsp ;beginnt am ersten Freitag im April und endet am letzten Freitag im September und dauert von 10 bis 13 Uhr. Außerdem findet in den Monaten Juli und August jeden Dienstagabend von 19:00 bis 21:00 Uhr ein Käsemarkt statt, bei dem die Käse von Hand von Händlern verkauft werden. Dann kommt die 400-jährige Käseträger-Innung zum Einsatz, um den Käse mit Beeren nach dem Wiegen der Partie in der Waag abzuholen. Im Waag-Gebäude befindet sich das Käsemuseum, wo alles über die Milchverarbeitung erzählt wird.

Eine reiche Geschichte

Alkmaar ist historisch, mit über 400 Denkmälern. Die Waag, in ihrer ursprünglichsten Form aus dem 14. Jahrhundert, das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, die Grote St. Laurenskerk und die vielen Innenhöfe, Fassaden und Kanäle verleihen der Stadt ein besonderes Aussehen.

Es gibt noch mehr zu erleben

Alkmaar ist die größte Stadt in der Region und daher auch das Unterhaltungszentrum. Es gibt eine Reihe von Restaurants verschiedener Art, Terrassen und Cafés sowie Theater und Museen. Es werden auch zahlreiche Veranstaltungen organisiert, wie Alkmaar Ontzet, Culinair Plaza und das Jazz & Musikwochenende. Entspannung finden Sie auch im Naherholungsgebiet Geestmerambacht, den Parks oder den Sportanlagen.

 
Kaasmarkt Alkmaar